Zbojnícka Hütte

Die Zbojnícka Hütte ist ganzjährig geöffnet. Sie befindet sich in Veľká Studená dolina (das Große Kalte Tal) und ist von Slavkovský štít, Východná Vysoká, Svišťový štít, Javorový štít, Široká veža, Prostredný hrot und anderen Berggipfeln umgeben. Unser Tal hat die größte Anzahl von Bergseen (26) und einer der reichsten Fauna und Flora in der Hohen Tatra. Es gibt viele Aktivitäten, die Sie in der Nähe von unserer Hütte tun können: Wandern, Bergsteigen, Skifahren und Studium der Natur unternehmen. Wir bieten Unterkunft auf Etagenbetten mit einer Kapazität von 16 Personen. Eine kleine Küche neben dem Schlafraum steht den untergebrachten Gästen zur Verfügung, wo Sie ihr eigenes Essen zubereiten können. Die Küche ist mit einem Gasherd, Brauchwasser und einem Trockenraum ausgestattet. Die Toiletten befinden sich im Außenbereich der Hütte. Unser Restaurant ist ganzjährig für alle unsere Besucher geöffnet. Sie können aus verschiedenen Unterkunftspaketen wählen: Übernachtung ohne Verpflegung, Übernachtung + Frühstück, Übernachtung + Abendessen, oder Übernachtung + Halbpension (Frühstück und Abendessen). Auf Wunsch stellen wir Lunchpakete zusammen. Im Sommer können Sie auf unserer Terrasse mit einem spektakulären Blick über das Tal sitzen und während Schlechtwettertagen die gemütliche Wärme des Kamins im Restaurant genießen. Das ganze Jahr über wird unsere Hütte von Trägern (Sherpas) versorgt. In Ausnahmefällen und für sehr schwere Lasten wird der Hubschrauber benutzt.
 

Fakten

  • GPS-Koordinaten - Breitengrad: 49.17657 ° N, Längengrad: 20.16729 ° E
  • Unterkunft: 16 Betten
  • Geöffnet: das ganze Jahr über
  • Wasser: Brauchwasser, Trinkwasser in der Küche

Zugang

Von Starolesnianska poľana können Sie den blau markierten Weg folgen. Den Weg erreichen Sie von der roten Tatra Magistrale aus Hrebienok. Der Aufstieg von Starolesnianska poľana zur Hütte dauert etwa zwei oder zweieinhalb Stunden. Der Weg steigt gemäßigt bergauf, in der Mitte gibt es einen kurzen Teil, der durch Ketten gesichert ist, danach wird der Weg etwas steiler und dann wieder sanfter vor der Hütte. Der gelb markierte Weg von Malá Studená dolina (das Kleine Kalte Tal) über Priečne sedlo endet neben der Hütte.